Maiblaetterrabendrauschen

Maiblätterabendrauschenfest

„Als Mahl beganns. Und ist ein Fest geworden, kaum weiß man wie.“

Rainer Maria Rilke

Konzept: Maifestblätterrauschenabend.

Unter Bäumen. Versteckt in einem Hinterhof am Westermühlbach. Maifestblätterrauschenfest.
Mit dem schönen Geschirr von Motel a Mio und einem Wohnzimmerabschlusskonzert unter freiem Himmel von Stephan Worbs.

Menü:

Maibowle mit Waldmeister und Erdbeerenperlen

*

Blätterkräcker, Bärlauchbrot, Walnuss-Thymian-Baguette Zitronen-Pfeffer und Bergkräuter-Butter

*

Gefüllte Zucchiniblüte auf Wildkräuterbett und Pumpernickelerde

*

Grüner Spargel mit Bergkäsepolenta und Himbeerradiesschen-Rübchen im Salzmantel mit gebratenem Kalbstafelspitz und Perlgraupenzitronenrisotto

*

Basilikumeis an Erdbeer-Rhabarberpavola